Pfadnavigation

  1. Startseite
  2. > Themen
  3. > Geschichte und Gedenken
 
 

Geschichte und Gedenken

In der Arbeitsgruppe Kultur und Medien der SPD-Bundestagsfraktion ist Wolfgang Thierse federführend verantwortlich für das Thema Geschichte und Gedenken (Gedenkstätten zur Aufarbeitung der SED/DDR- und der NS-Vergangenheit, Bundesarchiv, Stasiunterlagenbehörde und Archivgesetze, Denkmalschutz einschließlich Baudenkmäler und Baukultur). In diesem Jahr stehen insbesondere die Novellierung des Stasiunterlagengesetzes sowie die Verabschiedung eines Antrages zur Errichtung eines Gedenkortes für die Opfer der „Euthanasie“-Morde an.

In Zusammenhang mit seinen Schwerpunktthemen ist Wolfgang Thierse auch Mitglied verschiedener Stiftungsräte. Dazu gehören neben der Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas und der Kulturstiftung des Bundes auch die Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung und die Stiftung Berliner Schloss – Humboldtforum.

 
Ergebnisse 6 bis 10 von 42
 
  • 23.09.2014

    TV-Interview: Vom Ende der DDR zur Deutschen Einheit

    Wolfgang Thierse im Gespräch mit  Markus Spillmann, Chefredakteur der Neuen Zürcher Zeitung, und Marco Färber über den 9. November 1989 und das Wunder der friedlichen Revolution, über die Wiedervereinigung und darüber, was aus den Erwartungen und Hoffnungen von damals im heutigen …

     
  • 6. Juni 2013

    Wolfgang Thierse eröffnet Fotoausstellung

    Die Fotoausstellung dokumentiert die Lebensumstände der Roma im Flüchtlingscamp Konik in der montenegrinischen Hauptstadt Podgorica. Die Mehrheit der Flüchtlinge in den Flüchtlingscamps Konik I und II sind Roma, die 1999 aus dem Kosovo vor dem Krieg flohen. Um die 1.600 Menschen ein …

     
  • 5. Februar 2013

    Rede von Wolfgang Thierse zur Ausstellungseröffnung "Erzwungenes Finale - Ende der Vorstellung" im Willy-Brandt-Haus

      

    Anrede!

    Wir feiern in diesem Jahr nicht nur 150 Jahre SPD-Geschichte. Wir erinnern auch, im Rahmen des Berliner Themenjahres „Zerstörte Vielfalt“, an das erzwungene Ende von Demokratie und Menschlichkeit im deutschen Staat, an die furchtbaren Auswirkungen der …

     
  • 10. Januar 2013

    SPD fordert Expertenkommission zur Zukunft der BStU

    Anlässlich des vom Bundeskabinett verabschiedeten Berichts der Bundesregierung zum Stand der Aufarbeitung der SED-Diktatur erklären der Sprecher der Arbeitsgruppe Kultur und Medien der SPD-Bundestagsfraktion Siegmund Ehrmann und der zuständige Berichterstatter Wolfgang Thierse:

    Eine …

     
  • 10. Januar 2013

    SPD fordert Expertenkommission zur Zukunft der BStU

    Anlässlich des vom Bundeskabinett verabschiedeten Berichts der Bundesregierung zum Stand der Aufarbeitung der SED-Diktatur erklären der Sprecher der Arbeitsgruppe Kultur und Medien der SPD-Bundestagsfraktion Siegmund Ehrmann und der zuständige Berichterstatter Wolfgang Thierse:

    Eine …

     
Ergebnisse 6 bis 10 von 42