2. März 2011

 

Wahlkreistag "Öffentliche Sicherheit und Ordnung"

Thierse besuchte zunächst die Feuerwehrwache der Berufsfeuerwehr in der Oderberger Straße, anschließend war zu Gast den Beamten des Abschnitts 14 der Polizei in der Berliner Allee und bei den Ehrenamtlichen der Freiwilligen Feuerwehr in Blankenburg.

Die Gespräche vor Ort boten Gelegenheit zum Gespräch über den Dienst und Alltag in Feuerwehr- und Polizeieinheiten, die personelle Ausstattung und technische Ausrüstung, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, das freiwillige Engagement und über die Konsequenzen des wegfallenden Wehrersatzdienstes durch die Aussetzung der Wehrpflicht.

Zusätzlicher Schwerpunkt des Gespräches bei der Polizei war das Thema „Kriminalität und Jugendkriminalität", das die Öffentlichkeit in Berlin immer wieder umtreibt und in letzter Zeit regelmäßig Gegenstand der Berichterstattung war.

 
 

Herr Lüdicke von der Freiwilligen Feuerwehr in der Blankenburg, Wolfgang Thierse und Bezirksbürgermeister Mathias Köhne.