14. Mai 2012

Das Kulturforum hat einen neuen Vorstand

(c) Klaus-Jürgen Scherer

Auf dem Treffen der Regionalen Kulturforen in Chemnitz vom 11.-13. Mai 2012 wurde für die nächsten zwei Jahre der neue Vorstand des Kulturforums der Sozialdemokratie gewählt. Ihm gehören wichtige Repräsentaten der Kultur in Deutschland und der sozialdemokratischen Kulturpolitik an:

 

Vorsitzender:
Dr. h.c. Wolfgang Thierse (MdB, Bundestagsvizepräsident)

Stellvertretender Vorsitzender:
Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin (Staatsminister a. D., Philosophisches Seminar der Ludwig Maximilians Universität München)

Mitglieder des Vorstands:
Prof. Hans-Georg Bögner (Vorstand Stiftung Kultur der Stadtsparkasse Köln)
Siegmund Ehrmann (MdB, Sprecher der Arbeitsgruppe Kultur und Medien der SPD-Bundestagsfraktion)
Egmont Elschner (Regisseur, Kulturforum Sachsen)
Carmen Emigholz (Staatsrätin für Kultur des Landes Bremen, Vorsitzende Kulturforum Bremen)
Manfred Geis (MdL, kulturpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Rheinland-Pfalz)
Monika Griefahn (Landesministerin a.D.)
Dr. Barbara Hendricks (MdB, Schatzmeisterin der SPD)
Dr. Burkhard Jellonnek (Vorsitzender des Kulturforums Saarland, Leiter der Landeszentrale politische Bildung)
Brigitte Lange (MdA, kulturpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus, stellv. Vorsitzende des Kulturforums Stadt Berlin)
Prof. Dr. Oliver Scheytt (Präsident der Kulturpolitischen Gesellschaft)
Dr. Jan Turowski (Politikwissenschaftler und Kulturtheoretiker, Berlin)
Kristina Volke (Kultur- und Kunstwissenschaftlerin, Stellvertreterin des Kurators im Deutschen Bundestag)
Olaf Zimmermann (Geschäftsführer Deutscher Kulturrat Berlin)

Geschäftsführer:
Dr. Klaus-Jürgen Scherer