6. November

Jenny de la Torres Gesundheitszentrum für Obdachlose

Am 6. November war mit Dr. Jenny de la Torre eine beeindruckende Frau Gast bei "Thierse trifft...".

Vor rund 100 interessierten Zuschauern, erzählte die Ärtzin von ihrem Lebensweg, ihrer Arbeit und ihrer Überzeugung, dass eine Gesellschaft verpflichtet sei, auch die Mittellosen zu versorgen.

2006 gründete sie ein Gesundheitszentrum für Obdachlose in der Pflugstraße in Berlin-Mitte. Dort erhalten Obdachlose neben einer medizinischen Versorgung auch soziale, psychologische und rechtliche Betreuung.

Das Gesundheitszentrum finanziert sich über Spenden. Bitte helfen auch Sie, diese großartige Arbeit möglich zu machen. Helfen können Sie mit Sach- und Geldspenden direkt an die Stiftung Jenny de la Torre oder über den Unterstützerverein 1000 mal 1 Euro e.V.