Pfadnavigation

  1. Startseite
  2. > 2012
  3. > Charles Dickens
 

22. November

 

Weihnachtsmärchen von Charles Dickens gelesen von Wolfgang Thierse

 Benefiz-CD zugunsten des MACHMit Museum für Kinder

 

Das Weihnachtsmärchen von Charles Dickens ist eine wundervolle und anrührende Geschichte für Kinder und Erwachsene. Charles Dickens war einer der großen Romanautoren des 19. Jahrhunderts. Seine Schilderungen von Armut und Elend haben Millionen Menschen bewegt. Ich bin überzeugt, dass Charles Dickens auch noch im Jahr seines 200.Geburtstages Menschen bewegen kann, denn das Gefühl für Not und der Sinn für Gerechtigkeit dürften auch heutzutage noch lebendig sein“, so Wolfgang Thierse, Schirmherr des MACHmit! Museums für Kinder, das im November 2012 ebenfalls Kontaktstelle des Deutschen Kinderhilfswerkes geworden ist.

 

Der Erlös dieser Doppel-CD geht an das MACHmit! Museum für Kinder, das in der Eliaskirche in Berlin-Prenzlauer Berg ein Zuhause gefunden hat. Lernen soll an diesem Ort keine Last, sondern Lust sein. Kinder können an vorhandenen und ausgestellten Exponaten entdecken, probieren und erforschen, um spielerisch zu lernen und Erfahrungen zu sammeln. Künstlerische und handwerkliche Tätigkeiten bringen den Kindern Geschick näher und schärfen die Wahrnehmung für die tägliche Umwelt.

Die CD sowie weitere Informationen gibt es beim MACHMit! Museum für Kinder, Senefelderstraße 5/6, 10437 Berlin, 030-747 78 215 (www.machmitmueseum.de), bei der Parlamentsbuchhandlung (Lenz@ParlamentsBuchhaltung.de), Wilhelmstraße 68a, 10117 Berlin, 030-224 89 544 der vorwärtsbuchhandel+antiquariat GmbH (K.Seidel@vorwaerts-buchhandlung.de), Stresemannstraße 28, 10963 Berlin, 030-252 99 871 oder aber bei Kristian Gaiser im Bundestagsbüro von Wolfgang Thierse, 030 – 227 – 77023.